Elektronische Schließzylinder

Ein recht neues Gebiet der Sicherheit ist der elektronische Schließzylinder. Der Austausch geht recht schnell und das Ergebnis ist grandios:

ISEO Libra Smart – Standard

Die Zukunft der Zutrittskontrolle:

Nicht nur sehr sicher, sondern auch elegant und zeitlos kommt der ISEO Libra daher. Er vereint Design und Sicherheit in einem Zylinder.

Was kann der elektronische Schließzylinder?

Mit diesem Schließzylinder wird ihr Smartphone zu Ihrem Schlüssel und Sie haben die volle Kontrolle wer Ihr Haus betreten darf. Er ist Einbruchshemmend, da er mit mechanischen Hilfsmitteln nicht geknackt werden kann. Wird der elektronische Transponderkopf abgebrochen, kann kein Einbrecher das Schloss ziehen oder aufbohren, da nur die Elektronik des Kopfes den Bartriegel öffnet.

Was ist wenn man einen der Transponderschlüssel verliert?

Viele haben Angst vor der Elektronik in Schließzylindern, aber sollte man tatsächlich seinen „Schlüssel“ verlieren, kann die Transpondernummer intern gesperrt werden, sodass dieser keinen Zutritt mehr hat. Gleiches gilt auch für Smartphones und Smartwatches. Das nachmachen der Transponder ist günstiger als bei einem herkömmlichen Schlüssel, was vor allem bei zentralen Schließanlagen von Vorteil ist, da die Kosten gering bleiben.

Geht das denn noch sicherer?

Durch eine IP Kamera können Sie von Überall Ihre Tür und Ihre Räumlichkeiten im Auge behalten und durch eine mit dem Internet verbundene Gegensprechanlage mit der Person vor der Tür reden, auch wenn Sie gar nicht zu Hause sind. Dies vermittelt der Person vor der Tür, dass jemand zu Hause ist und hemmt Einbruchs- und Betrugsversuche.